• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Närrische Zeiten
Alaaf und Halleluja

Die einen feiern tüchtig Karneval mit viel Alaaf und Helau. Andere flüchten eher davor und suchen Abstand in Ruhe, Einsamkeit, Urlaub oder versuchen auch, den Alltag in der einfachen Normalität weiterzuleben.

Für diejenigen, die den Karneval so richtig feiern, steht am Aschermittwoch dann abrupt wieder der Alltag an: Besten­falls geht dies einher mit einer Rückbesinnung auf das Wesentliche im Leben. Das Ablegen der Masken kann zwar bitter sein, bietet aber oftmals auch ungeahnte Chancen.

Ausgelassenheit und Rückbesinnung, Karneval und Fasten­zeit müssen keine Gegenspieler sein. In diesem Spannungs­feld kann sich ein überraschend neuer Blick auftun, der uns die Dinge des Lebens in ihrer Bedeutung besser erschließen lässt.

Ich wünsche uns allen, dass ausgehend von unserem mög­lichen freudigen Alaaf und Helau an Karneval über die Stille und Rückbesinnung in der Fastenzeit später ein österlich jubelndes Halleluja erklingen kann.

Gregor Jeub
(Kirchenmusiker in St. Laurentius)