• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Warum verzweifeln?

Hoffnung

„Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln!” (Dietrich Bonhoeffer, 1906 - 1945)

Seit Jesu Auferstehung hat dieses Leben eine neue Perspektive.
Wir schauen aus dem Leben durch den Tod neu auf das Leben.

Für mich bedeutet dies, immer und ganz aufgehoben zu sein in Gottes allumfassendem, also ewigem Leben.

Wenn mit dem Tod alles zu Ende wäre, müssten wir unsere Hoffnungen begraben.
Wer aber seine Hoffnungen begräbt, lebt ein trostloses Leben.

„Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln!”

Mich lädt Ostern zum Hoffen und zu großer Freude ein.
Ostern schenkt dem Leben Sinn, sogar über das Sterben hinaus.

Diese Osterfreude wünsche ich mir für alle unsere Verstorbenen.
Diese Osterfreude wünsche ich mir für mich.
Diese Osterfreude wünsche ich dir für dich.

Wir wünschen allen eine frohe und gesegnete Osterzeit!

Wolfgang Oellers
(Gemeindereferent St. Laurentius)