• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Wunschzettel

Liebes Christkind,

ich wünsche mir so vieles in diesem Jahr:

Wunsch

für die Kirche: eine Leitung, die sich tolerant und lebendig zeigt und erkennt, dass zu viel Starrheit nicht mehr weiterführen kann,

für unser Bistum: einen neuen Bischof, der die Offenheit seines Vorgängers fortführt und von Gegenwind nicht erschüttert wird,

für unsere Gemeinden hier vor Ort: Menschen, die fröhlich ihren Glauben feiern, die Probleme anpacken und in Wort und Tat Zeugnis von deiner Geburt und deinem Leben abgeben,

für unserer Ortsteile: dass wir in den ankommenden Flüchtlingen nicht nur Anlass zur Sorge und Angst vor dem Fremden sehen, sondern auch Hoffnung auf eine vielfältige und bunte Zukunft,

für unser Land: dass uns Frieden, Wohlergehen, die Möglichkeit der Bildung und der guten Versorgung erhalten bleiben in einer Zeit, in der das nicht selbstverständlich ist,

und auch für mich: ein paar kleine Gaben würden mich auch in diesem Jahr erfreuen.

Liebes Christkind,

ich weiß, dass nicht alle Wünsche immer erfüllt werden können – und doch hoffe ich es so sehr.

Wir sehen uns – bei Deinem Fest !!

Dein Angelo Scholly
(Kirchenmusiker)