• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Weltgebetstag

Weltgebetstag

In diesem Jahr haben die Frauen aus Vanuatu den WGT-Gottesdienst gestaltet.

Vanuatu – schon einmal von diesem Südseeparadies gehört? Nein? Dann geht es Ihnen wie vielen von uns. Flächenmäßig ist der Staat größer als Deutschland, allerdings besteht er größtenteils aus Wasserfläche. Die 83 paradiesischen Inseln liegen irgendwo zwischen Australien, Neuseeland und den Fidschiinseln, genau da, wo die meisten von uns das Ende der Welt sehen. Im weltweiten Glücksindex haben ihre Bewohner lange Zeit den ersten Platz belegt.

Leider gibt es auch die Kehrseite der Glücksmedaille. Vanuatu ist weltweit das Land, das am stärksten Gefährdung durch Naturgewalten erfährt. Verheerende Zyklone schlagen dort immer häufiger zu und der Meeresspiegel steigt jedes Jahr höher, so dass die Menschen mit ihren Behausungen immer dichter ins Inselinnere ziehen müssen. Daneben ist häusliche Gewalt allgegenwärtig. Die Hälfte der Frauen hat bereits Gewalt in der Partnerschaft erfahren. Zwischen all den widersprüchlichen Bedingungen bauen die Frauen unseres diesjährigen Partnerlandes aber auf ihre eigenen Kräfte. Und so regen sie auch uns an, althergebrachte Verhaltensweisen zu überdenken und damit zu einer klimagerechteren Welt beizutragen. Die Bewohner Vanuatus machen es uns vor und versuchen z. B. ganz auf Plastik zu verzichten. Viele kleine Projekte, z. B. die Übersetzung der Unwettervorhersagen in die vielen der vorhandenen Sprachen (es sind weltweit die meisten, nämlich ca. 120), lässt auf Besserungen in der Prävention hoffen. So können die Meldungen auch die entlegenen Gebiete erreichen. Denn Handys haben sich dort natürlich auch etabliert.

Helfen Sie mit und unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Frauen in Vanuatu. Gerade in diesem Jahr ist es besonders wichtig, da der Gottesdienst zum Weltgebetstag selten in einer Präsenzveranstaltung gefeiert wird, wie auch in unseren Gemeinden (St. Konrad/St. Sebastian) und so nicht in den Vordergrund gerückt wird. Frauen weltweit bauen auf unsere Solidarität. Spenden: Weltgebetstag e.V. IBAN: 60 5206 0410 0004 0045 40, Kollekte Vanuatu, oder auf weltgebetstag.de

Wer einen Gottesdienst mitfeiern möchte, kann dies auf Bibel-TV tun. Am 5.3.21 gibt es dort um 19.00 Uhr einen Gottesdienst, der tagsüber auch über YouTube angeschaut werden kann. Einen weiteren Gottesdienst finden Sie auf der Homepage von St. Laurentius. Dort wird um 17.00 Uhr ein Gottesdienst in der Kirche gefeiert.