• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

MusicaProNobis

Wir möchten uns vorstellen:

MusicaProNobis wurde Anfang 2011 zur Förderung der Kirchenmusik in der Gemeinde St. Konrad gegründet. Kurze Zeit später haben wir neben St. Konrad auch die Oratoriumskirchen St. Philipp Neri, St. Sebastian und St. Peter in unsere Aktivitäten einbezogen. Neben der musikalischen Ausgestaltung von Messen und Feiern organisieren wir in der GdG auch Konzerte verschiedener Stil­rich­tun­gen. Dafür werden neue Kontakte zu vielen Musikern geknüpft und beste­hen­de gepflegt.

Kommt und hört… Angelehnt an Jesu Wort der Einladung an die ersten Jünger laden wir Sie ein, sich Gott über die Brücke der Musik zu öffnen. Hören Sie zu, lassen Sie sich von der Kirchenmusik tragen in Seine Welt.

Initiator von MusicaProNobis ist Marius Köpf, Kir­chen­mu­siker der Gemeinde St. Konrad und Leiter von MusicaProNobis bis zum 30. September 2012. Bedauerlicherweise hörte er studienbedingt mit allen festen kirchenmusikalischen Aktivitäten in der Pfarre St. Konrad auf: Organistendienst, Chorleitung und Mitgliedschaft bei MusicaProNobis. Seit diesem Zeitpunkt wird MusicaProNobis von Eva-Maria Neumann und Christiane Landen geleitet. Weiterhin dabei: Benedikt Schweflinghaus, Elo Tammsalu, Maria Uth, Tim Raue, Angelo Scholly, Marlies Quernheim und seit Anfang 2014 Marius Kowollik und Jutta Hürter.

Was bieten wir?

MusicaProNobis bietet Kirchenmusik mit Qualität, zunächst aus der eigenen Ge­mein­de, lädt aber auch gute Gastchöre, -musiker und -ensembles ein. Jungen Talenten bietet MusicaProNobis eine Plattform. Im Programm steht Kirchenmusik für jeden Geschmack und für jedes Alter: Instrumental- und Vokalmusik, Gospel, klassische Musik, Neues Geistliche Lied, Jazz und vieles mehr.

Wer unterstützt unsere Arbeit?

Wir Teammitglieder stecken sehr viel Freizeit, Überlegungen, Ideen und Be­gei­ste­rung in unser Projekt, finanziell sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen, denn – auch Musiker leben nicht vom Applaus allein. Wenn Sie in Konzertpro­gramm­hef­ten inserieren, fördern Sie die Kirchenmusik und im Gegenzug wird Ihre Be­kannt­heit in der Pfarre gefördert.
Optional steht auch die Internetseite von MusicaProNobis mit der Inserentenseite für Sie zur Verfügung. Gerne stellen wir Ihnen abzugsfähige Spendenquittungen aus. Ihre Spenden fließen zu 100% in die Kirchenmusik, die Werbung finanzieren wir aus eigenen Mitteln.

Spendenkonto:

Kontoinhaber:

Pfarre St. Konrad

IBAN:

DE44 3905 0000 1070 7732 86

BIC:

AACSDE33XXX

BLZ:

390 500 00 (Sparkasse Aachen)

Konto-Nr.:

1070773286

Verwendungszweck:

MusicaProNobis