• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Gottesdienst zum 32. Sonntag im Jahreskreis

Hören Sie den Gottesdienst zum 32. Sonntag im Jahreskreis:

 

Gruß

Es ist Sonntag und wir feiern Gottesdienst in unseren Kirchen. Wir begrüßen Sie alle zum Podcast, über den wir Wichtiges aus den Gottesdiensten mit Ihnen teilen:
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes.

Einführung

Wer wartet schon gerne?

Warten macht müde, es lässt Zweifel aufkommen.

Manche Ereignisse stürzen über uns herein, andere kommen lange, lange nicht, obwohl wir sie erwarten.

Leben ist warten.

Lied

Gotteslob 479, 1.+2. Str.: Eine große Stadt ersteht

Kyrie

Jesus Christus,
du sprichst zu uns
vom Warten auf Gott und sein Reich.
Herr, erbarme dich unser.
Christus, erbarme dich unser.
Herr, erbarme dich unser.

 

Text

Gebet

Gott,
wie lange sollen wir auf dich noch warten? Du hast Verspätung. Bleibst du am Ende ganz aus? Wir werden müde und fragen: Warum sollen wir durchhalten? Sag uns eine Antwort, so bitten wir dich.

Evangelium

Matthäus-Evangelium 25,1-13

Impuls

Es braucht länger, als du glaubst.

Glaubenslied

Gotteslob 800: Ich glaube an den Vater

Fürbitten

Jesus spricht von der neuen Welt Gottes, für die wir bestimmt sind.
Wir bitten:

für alle, die ihre Lebenserwartung schnell erfüllt sehen möchten

für alle, die keine Geduld haben, auf Gott zu warten

für alle, die schwer an der Last ihres Lebens tragen

für alle, die auf eine Erlösung warten

für unsere Toten

Vater unser

beten

Schlussgebet

Gott,
wenn du kommst,
dann wird das ein Fest ohne Ende sein mit allen,
die zu dir gehören.
Gib uns Kraft zum Warten auf dich
und lass uns mit dir glücklich werden.
Amen

Lied

Gotteslob 554: „Wachet auf”, ruft uns die Stimme

Segen

Gott segne und behüte uns.
Gott wende sich allen zu, die wir lieben.
Gott schenke seine Nähe allen,
die sie besonders brauchen:
der Vater und der Sohn und der Hl. Geist.
Wir wünschen Ihnen einen schönen Sonntag
und einen guten Start in die neue Woche.