• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Gottesdienst zum 1. Fastensonntag (Podcast)

Hören Sie den Gottesdienst zum 1. Fastensonntag:

 
Sandwüste

Gruß

Heute feiern wir den ersten Sonntag in der Fastenzeit.

 

Wir begleiten Jesus auf seinem Weg zum Kreuz und begrüßen alle, die mit uns im Beten verbunden sind.

 

Wir kommen zusammen im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

Einführung

Fasten
40 Tage lang
sich besinnen aufs Leben
sich reduzieren aufs Wesentliche
sich bereichern an Gott

 

Wie kann das gelingen?
Woher kommt mir Hilfe?

 

Herr, erbarme dich.

Kyrie

Gotteslob 162 – Mit lauter Stimme ruf ich zum Herrn

Gebet

Guter Gott,
hilf uns,
einen neuen Blick auf unser Leben zu werfen,
alten Ballast abzuwerfen,
Abhängigkeiten loszulassen
und Trägheit und Resignation in deine Hände zu legen.
Dein Reich ist nahe. Amen

Evangelium

Markus-Evangelium 1, 12-15

Impuls

Seit Wochen und Monaten machen wir Wüstenerfahrungen und erleben eine Zeit von Fasten und Verzicht. Jesus verkündet eine neue Zeit.

Fürbitten

Gott, die Zeit ist erfüllt. Dein Reich komme:

 

Für alle, die sich nach Begegnungen und Nähe sehnen,
für alle, die einsam sind:
Dein Reich komme.

 

Für alle, die sich auf das Nötigste beschränken und Verzicht üben,
für alle, die Not leiden:
Dein Reich komme.

 

Für alle, die Hilfe suchen und Unterstützung erfahren,
für alle, die erkrankt sind:
Dein Reich komme.

Vater unser

Vater, dein Reich komme. Darum bitten wir:

Gebet

Gott,
die Wüste des Lebens ist öde und endlos,
staubig und trocken.
Wir sehnen uns nach Oasen mit frischem Wasser.
Schenke uns in den trüben Zeiten Lichtblicke,
die uns aufleben und aufblühen lassen.
Dir vertrauen wir, Amen.

Lied

Gotteslob 799 – Da wohnt ein Sehnen tief in uns

Segen und
Verab-
schiedung

Gott möge uns in dieser Zeit des Fastens und Besinnens segnen, er möge uns in der Erfahrung von Wüste und Trockenheit mit frischem Wasser neu beleben:
Der Vater, der Sohn und der heilige Geist. Amen

 

Wir wünschen Ihnen und den Menschen, die mit Ihnen verbunden sind, einen guten ersten Fastensonntag.