• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Ab sofort findet wieder das ökumenische Trauercafé "Lichtblick" statt. Wegen der einzuhaltenden Hygienevorschriften bitten wir jedoch vorab um eine telefonische Anmeldung bei Frau Pfarrerin Donath-Kreß: 0241 - 47 58 31 63

Bis der Standort "St. Sebastian" wieder freigegeben wird, findet der Montagstermin im "Gemeindezentrum St. Philipp Neri" statt. Näheres erfahren Sie bei Ihrer Anmeldung, die Sr. Irmtraud Thurn: 0241 88 943 36 entgegenimmt.

Teelichter

Das Trauercafé

Ein Ort, …
… an dem Trauer sein darf.
… an dem ich sein kann,
   wie ich mich fühle.

… an dem Austausch mit
   anderen Betroffenen möglich ist.

… und ich spüre,
   dass ich mit meiner Trauer nicht alleine bin.

Eingeladen sind alle, die von Trauer betroffen sind und in der Begegnung mit anderen im gemeinsamen Reden, Schweigen, Weinen, aber auch Lachen kleine Lichtblicke suchen.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Trauercafé-Team

zum Plakat:

ökumenisches Trauercafé Lichtblick

Termine

Übergreifend für die GdG grenzenlos wird das Trauercafé abwechselnd in der Genezareth-Kirche und im Pfarrheim von St. Sebastian angeboten:

Genezareth-Kirche

Jeden 1. Samstag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr in der evangelischen Genezareth-Kirche, Vaalser Str. 349, Aachen

 

St. Sebastian

Jeden 3. Montag im Monat von 15:00 - 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Sebastian, Ahornstr. 51a, Aachen - Hörn

Ansprechpartner